BITTE ENTDECKEN!
Zwei Tage lang in Schweizer Hotels nach Lust und Laune stöbern, fragen und entdecken.

triangle

Grosser Infoevent der Hotellerie

«Please Disturb» ist mehr als ein gewöhnlicher Tag der offenen Tür, sondern der grösste Infoevent rund um die Ausbildung in der Welt der Hotellerie und Gastronomie. Schüler in der Berufswahlphase, Eltern, Lehrer und Berufsberater sowie alle Interessierten besuchen die Hotels ihrer Wahl und machen sich ein Bild dieser spannenden Branche.

 

Selber Hand anlegen und Eindrücke sammeln

Interessierte sprechen mit Lernenden, Berufsbildnerinnen und Berufsbildnern, Profis sowie Hoteldirektorinnen und Hoteldirektoren in den einzelnen Hotels. Sie sammeln vielfältige Eindrücke und versuchen sich im interaktiven Berufsparcours an unterschiedlichen berufstypischen Handgriffen wie zum Beispiel dem professionellen Eindecken eines Tisches, der Zubereitung eines Mixgetränks oder den verschiedenen Kniffen, welche Lernende in der Küche tagtäglich beherrschen müssen.

Der ideale Ausflugstipp

Wollten Sie schon immer einen Blick hinter die Kulissen Ihres Lieblingshotels werfen? Sind Sie auf der Suche nach einer unterhaltsamen und originellen Ausflugsidee für die Frühlingstage? Dann streichen Sie sich die Sonntage, 19. März 2017 für die Deutschschweizer Hotels und den 21. Mai 2017 für die Hotels aus der Romandie und dem Tessin in Ihrem Kalender an. Suchen Sie sich eines oder mehrere Hotels aus, welche Sie am Tag der offenen Türen besuchen möchten.
Die meisten teilnehmenden Hotels gestalten ihren Tag nach dem folgenden allgemeinen Programmablauf:


  • Beginn: 11:00 Uhr
  • Ende:    17:00 Uhr

Unter diesem Link
sehen Sie die teilnehmenden Hotels. (Die teilnehmenden Hotels 2017 werden ab November 2016 laufend aufgeschaltet)

Spannende Eindrücke für Hotelbegeisterte

  • Rundgänge, Betriebsbesichtigungen
  • Informationen zu den Hotelberufen
  • Austausch mit Lernenden und Mitarbeitenden im Hotel
  • Hand anlegen in den Bereichen Küche, Rezeption, Service, Etage, Technik